ciro_de

das

Gebiet

Das Landgut ,Tenuta dei Baroni Capoano“ erhebt sich auf den Hügeln des italienischen Städtchens Cirò Marina in der Provinz von Crotone, wo der berühmter Wein Cirò DOC (kontrollierte Ursprungsbezeichnung) hergestellt wird.

 

Auf diese Weise hat der Tourist die Möglichkeit, in wenig Zeit vom Meer zu den Gebirgen der Sila zu reisen und einen vielfaltigen natürlichen Bestand zu enießen. Das Gebiet wird durch ein mildes Klima charakterisiert, das unserer Weine Frische und einen besonderen Duft verlieht. Die mit einem guten Beitrag von Mineralien dränierenden Boden erlauben die Herstellung von eleganten Weine mit einem ausge- prägten fruchtigen Duft. Hier spürt man die traditionelle Geschmäcke der
Mittelme- erküche, die mehr durch das extra reines Olivenöl der hügeligen Zonen und die Weine der alten
Tradition aufgewertet wird.
cara_de

das

Klima

Das Gebiet wird durch ein mildes Klima charakterisiert, das unserer Weine Frische und einen besonderen Duft verlieht. Die mit einem guten Beitrag von Mineralien dränierenden Boden erlauben die Herstellung von eleganten Weine mit einem ausge- prägten fruchtigen Duft.
seele

die

Weine

Die hauptsächlich verwendeten Rebsorten für die Weinherstellung von Cirò sind Gallioppo und Greco Bianco.

 

Gallioppo: wächst auf einem trockenen und sauren Boden. Diese Eigenschaften machen die Rebstöcke widerstan- dsfähig und führen zu einer verhältnismäßig frühen Reife führen. Die Weinrebe hat rote Beere, die einen Wein von intensiver rubinroter Farbe und starkem Bouquet ergeben. Die Rotweine sind stark im Körper und ihr Alkoholgehalt ist hoch (manchmal mehr als 14 Grad). Der aus
den Gallioppo-Trauben gewonnene Wein ist sehr geeignet für eine Alterung von 6-8 Jahren.

 

Der aus den Greco Bianco – Trauben gewonnene Wein hat eine intensiv strohgelbe Farbe mit Tendenzen in Goldgelb und Reflexen von Bernstein, ein typisches Bouquet von Trockenobst. Die Weißweine sind weich und harmonisch am Gaumen, sowie jung und vorzugweise innerhalb von 2 Jahren zu trinken.